thumb_kuva1

Runendorf Parppeinvaara bietet etwas für alle Natur- und Kulturgenießer. Die karelische Landschaft mit Seen und Wäldern ist wunderschön, und vom Berg Parppeinvaara aus kann man bis nach Russland sehen.

In Parppeinvaara finden Sie eine Auswahl von historischen Gebäuden: Runensängerhütte Runonlaulajan Pirtti mit Ausstellungen, traditioneller Musik und Handwerksladen; die Hütte des Grenzgenerals, Befehlsstand und Unterkunft eines Generalmajors in den Kriegsjahren 1941-44; Restaurant Parppeinpirtti mit karelischer Küche; und eine orthodoxe Kapelle.

Runensängerhütte Runonlaulajan Pirtti

Im Zentrum vom Runendorf befindet sich die Runensängerhütte Runonlaulajan Pirtti. Sie ist im karelischen Baustil errichtet und bietet Ihnen traditionelle finnische Kantelemusik.

 

 

 

 

Kantele-19

 

 

 

Traditionen

 Die Reiseführerinnen in Parppeinvaara tragen eine traditionelle Tracht, feresi.

 

 

 

 

 

thumb_kuva-14

 

 

 

 

Karelische Köstlichkeiten

Gegenüber dem Runensängerhaus, im Restaurant Parppeinpirtti, können Sie sehen, wie die traditionellen karelischen Piroggen gebacken werden, und später sie mit anderen karelischen Köstlichkeiten genießen.

 

 

 

 

 

thumb_kuva-25

 

 

Kriegsgeschichte

Während des zweiten Weltkriegs war ein großer Teil der Gemeinde Ilomantsi ein Schlachtfeld. In der Hütte des Grenzgenerals, die als Befehlsstand und Unterkunft des Generalmajors E. J. Raappana diente, können Besucher sich über die Kriegszeit und das Leben des Generalmajors informieren. Die Hütte ist nur zwei Gehminuten von dem Runensängerhütte und dem Restaurant entfernt.